Windows 10 Scannen und Reparieren von Festplattenstaus bei 0, 10, 100…..

Zusammenfassung

Windows 10 bleibt manchmal beim Scannen und Reparieren eines Laufwerks bei jedem Bootvorgang stecken, es wird nicht abgeschlossen, nachdem es zu 0%, 10%, 11%, 28%….100% gegangen ist. Dieser Leitfaden bietet 6 effektive Lösungen für den Fall, dass Windows 10 beim Scannen und Reparieren von Laufwerken stecken bleibt, und hilft Ihnen beim Zugriff auf Ihre Computerdaten. Da einige der Korrekturen bei laufwerk c wird überprüft und repariert zu Datenverlust führen können, empfehlen wir Ihnen, den EaseUS Datenrettungsassistenten zu verwenden, um verlorene Datendateien nach der Verwendung der Systemwiederherstellung oder der Festplattenformatierung wiederherzustellen.

  • Verfahren 1. Legen Sie die Festplatte als Boot-Laufwerk fest.
  • Verfahren 2. Versuchen Sie, Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten.
  • Verfahren 3. CMD CHKDSK
  • Verfahren 4. Automatische Reparatur deaktivieren( Sie benötigen die Windows DVD/USB Installationsmedien)
  • Verfahren 5. Systemwiederherstellung
  • Windows 10 Scannen und Reparieren von Festplattenstaus bei 0, 10, 100.....

Windows 10 klemmt am Scannen und Reparieren des Laufwerks

Das Festhalten am Scannen und Reparieren von Laufwerken wird schnell zu einem der größten Probleme für Windows 10-Computerbenutzer. Es passiert, wenn chkdsks scannende und reparierende Festplatte nie zu Ende zu sein scheint, bei einem bestimmten Prozentwert stehen bleibt und nicht voranschreitet.

„Mein Lenovo Windows 10 PC steckt beim Booten fest und zeigt die Meldung’Laufwerk scannen und reparieren (C:): 11% komplett‘ an. Er hängt seit etwa einem halben Tag dort! Wie kann ich aus dem Scannen und Reparieren des Laufwerks aussteigen?“

Scannen und Reparieren des festsitzenden Laufwerks

Leider bleibt Windows 10 manchmal beim Scannen und Reparieren von Laufwerk C: oder D: stecken. Der Scan wird oft teilweise abgeschlossen, bleibt aber dann an einem bestimmten Prozentsatz hängen.

Dieser Leitfaden bietet 6 effektive Methoden, um das Scannen und Reparieren des Festplattenstopps zu beheben und Ihnen den Zugriff auf Ihre Computerdaten zu erleichtern. Da einige der Behebungen Datenverluste verursachen, empfehlen wir Ihnen, den EaseUS Data Recovery Wizard zu verwenden, die beliebteste Festplattenwiederherstellungssoftware, die von Millionen von Menschen heruntergeladen wurde, um Daten nach der Systemwiederherstellung, Festplattenreparatur, Festplattenformatierung usw. wiederherzustellen.
Wie behebt man „Scannen und Reparieren von Laufwerk C/D: Komplett 0%, 10%, 11%….100%“ Probleme beim Festklemmen?

Verfahren 1. Legen Sie die Festplatte als Boot-Laufwerk fest.

Schritt 1:
Geben Sie Ihr BIOS ein, gehen Sie zum Boot-Bereich und überprüfen Sie Ihre Bootprioritätenliste.
Schritt 2:
Wenn Ihr Boot-Laufwerk (SSD/HDD) nicht ganz oben steht, machen Sie es zu Ihrer ersten Priorität, anstatt z.B. Windows Boot Manager oder USB-Festplatte oder DVD-ROM.
Schritt 3:
Speichern und beenden Sie das BIOS.
Schritt 4:
Neustart.

Verfahren 2. Versuchen Sie, Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten.

Schritt 1:
Halten Sie den Netzschalter fünf Sekunden lang gedrückt oder bis der Computer heruntergefahren wird.
Schritt 2:
Drücken Sie den Netzschalter erneut, um ihn einzuschalten.
Schritt 3:
Der PC sollte sagen, dass Windows nicht gestartet werden konnte oder so etwas in dieser Richtung.
Schritt 4:
Wählen Sie Erweiterte Reparaturoptionen > Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Start-Einstellungen.
Schritt 5:
Klicken Sie auf Neustart und wählen Sie Abgesicherter Modus, um in den Abgesicherten Modus zu gelangen.
Schritt 6:
Melden Sie sich an und starten Sie dann neu.

Verfahren 3. CMD CHKDSK

Schritt 1:
Navigieren Sie wie in Methode 2 zu Fehlerbehebung.
Schritt 2:
Wählen Sie Erweiterte Optionen und dann Eingabeaufforderung.
Schritt 3:
Geben Sie die fsutil dirty query C: ein (ersetzen Sie C: durch Ihr eigenes Boot-Laufwerk-Label).
Schritt 4:
Typ chkntfs /x C: (ersetzen Sie C: durch Ihr eigenes Boot-Laufwerk-Label)
Schritt 5:
Typ: Ausgang.
Schritt 6:
Neustart.

Verfahren 4. Automatische Reparatur deaktivieren (Sie benötigen die Windows 10 DVD/USB Installationsmedien)

Schritt 1:
Legen Sie Ihr Installationsmedium ein und booten Sie von diesem.
Schritt 2:
Unten links sollte es „Reparieren Sie Ihren Computer“ stehen, also klicken Sie darauf.
Schritt 3:
Wählen Sie Fehlerbehebung und dann Eingabeaufforderung.
Schritt 4:
Typ bcdedit.)
Schritt 5:
Typ: Ausgang.
Schritt 6:
Neustart.

Verfahren 5. Systemwiederherstellung

Warnung
Diese Methode kann zu Datenverlust führen. Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, sollten Sie Ihr Laufwerk anschließend mit einer Datenrettungssoftware scannen.

Schritt 1:
Navigieren Sie wie in Methode 2 zu Fehlerbehebung.
Schritt 2:
Wählen Sie Erweiterte Optionen und dann Systemwiederherstellung.
Schritt 3:
Wählen Sie ein Datum/Uhrzeit, bevor das Problem auftrat.
Schritt 4:
Klicken Sie auf Weiter.
Schritt 5:
Klicken Sie auf Fertig stellen.
Schritt 6:
Neustart.

So installieren Sie Ubuntu neben Windows 10

Dual Boot Ubuntu Linux mit Windows

Kurz gesagt: Dieser detaillierte Artikel zeigt Ihnen, wie Sie windows 10 uefi, also Ubuntu mit Windows 10 Schritt für Schritt dual booten können, begleitet von richtigen Screenshots.

Zuvor hatte ich über das duale Booten von Ubuntu Linux mit Windows 7 und 8 geschrieben, aber diese Tutorials behandelten nicht Systeme, die mit vorinstalliertem Windows 10 ausgeliefert werden. Die neueren Systeme, die mit Windows 8 oder Windows 8.1 ausgeliefert werden, haben UEFI anstelle von BIOS. Das unterscheidet die Sache ein wenig von der herkömmlichen Art des Dual-Bootings.

So installieren Sie Ubuntu neben Windows 10

In diesem Tutorial werden wir sehen, wie man Ubuntu mit bereits installiertem Windows 10 installiert.

Dieses Tutorial wird auf einem neu gekauften Dell Inspiron 7437 durchgeführt, der über einen Core i7-Prozessor der vierten Generation, 256 GB SSD, 8 GB RAM und eine eingebaute 1 GB Intel-Grafik verfügt. Ich werde alle Schritte abdecken, die Sie tun müssen, um Linux mit Windows 10 UEFI erfolgreich zu booten. Wenn Sie bereits einige dieser Schritte durchgeführt haben, springen Sie einfach zum nächsten. Wenn Sie ein neues System haben, noch besser.

Die hier genannten Schritte gelten für andere Ubuntu-basierte Linux-Distributionen wie Linux Mint, Elementary OS etc. Um den Chit-Chat zu umgehen, schauen wir uns an, wie man Linux auf einem UEFI-sicheren, bootfähigen Windows 10-System dual bootet.
Dual-Boot-Ubuntu mit Windows 10 und Windows 8.1:

Obwohl ich hier Ubuntu 14.04 verwendet habe, ist es auf alle Versionen von Ubuntu anwendbar, sei es Ubuntu 15.10 oder Ubuntu 16.04. Es gibt verschiedene Voraussetzungen, um Ubuntu auf einem UEFI-System zu installieren. Ich werde sie zur besseren Lesbarkeit hier auflisten:

  • Ubuntu ISO gebrannt auf USB oder DVD (wir werden es sehen)
  • Windows-Backup (optional)
  • Windows 10 bootfähiger USB (optional, aber empfohlen, da es Ihren Tag retten wird, wenn etwas schief geht)

Lassen Sie uns die Schritte zur Installation von Ubuntu entlang der Seite von Windows 10 sehen.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Backup[optional].

Es ist immer schön, ein Backup zu erstellen, nur für den Fall, dass Sie das System durcheinander bringen. Es gibt zahlreiche Artikel im Internet, die Ihnen zeigen, wie Sie Ihr System sichern können. Du kannst diesem Tutorial hier folgen.

Schritt 2: Erstellen Sie eine Live-USB/Disk von Ubuntu.

Als nächstes müssen Sie einen Live-USB oder eine Live-Disk erstellen. Ich empfehle Universal USB Installer, um einen Live-USB von Linux OS unter Windows zu erstellen.
Lesen Sie dieses Screenshot-Tutorial, um zu erfahren, wie Sie einen Live-USB von Ubuntu Linux unter Windows erstellen können.

Schritt 3: Erstellen Sie eine Partition, auf der Ubuntu installiert wird.

Angenommen, Sie haben ein neues System, das erste, was wir tun müssen, ist, eine Partition zu erstellen, um Linux zu installieren. Die 256 GB in meinem System hatten bereits mehrere Partitionen vom Hersteller, aber hauptsächlich für Backup- und andere Zwecke. Die Hauptpartition war das Laufwerk C mit ca. 220 GB, auf dem Windows 8.1 installiert war.
Empfohlene Lektüre Get Windows Style Sticky Notes for Ubuntu mit Indikator Stickynotes

Wenn Sie nur eine solche Partition haben, müssen Sie für Linux etwas Freiraum daraus machen. Wenn Sie mehrere Partitionen von beträchtlicher Größe haben, verwenden Sie eine davon mit Ausnahme von Laufwerk C, da dies die Daten löschen kann.

Um eine Partition in Windows 8 zu erstellen, gehen Sie zum Werkzeug Datenträgerverwaltung. Sie können das Tool zur Festplattenverwaltung finden, indem Sie in der Systemsteuerung nach „Festplatte“ suchen.
Disk Management Tool Fenster 8

Klicken Sie im Disk Management Tool mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie partitionieren möchten, und wählen Sie Shrink Volume. In meinem Fall habe ich das Laufwerk C verkleinert, um etwas freien Speicherplatz zu schaffen:
disk_partition_windows8

Du kannst den freien Platz so lassen, wie er ist. Wir werden es bei der Installation von Ubuntu verwenden.

Schritt 4: Deaktivieren Sie die Schnellinbetriebnahme in Windows[optional].

Windows 8 führte eine neue Funktion namens „Fast Startup“ für den Schnellstart ein. Es ist zwar nicht obligatorisch, aber es wäre besser, es zu deaktivieren.

Gehen Sie zu Systemsteuerung > Hardware und Sound > Energieoptionen > Systemeinstellungen > Wählen Sie, was die Netztasten bewirken, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart einschalten.
Wenn Sie weitere Hinweise benötigen, folgen Sie diesem Screenshot-Tutorial, um die Schnellstartoption in Windows zu deaktivieren.

Schritt 5: Deaktivieren Sie den Sicherheitsstart unter Windows 10 und 8.1.

Dies ist der wichtigste Schritt. Die neue sichere Boot-Funktion von Windows 8, die ursprünglich für die Sicherheitsfunktion für Rootkit-Viren vorgesehen war, verhindert das doppelte Booten von Windows mit Linux. Um Windows 8 unter Linux dual zu booten, müssen wir den sicheren Start in UEFI deaktivieren.
Es ist besser, wenn Sie dieser Screenshot-Anleitung folgen, um den sicheren Start in Windows 10 Windows 8.1 zu deaktivieren.

Schritt 6: Installation von Ubuntu zusammen mit Windows 10, 8.1

Sobald Sie den sicheren Start deaktiviert haben, ist es an der Zeit, Ubuntu zu installieren. Ich hoffe, Sie haben den Live-USB wie in Schritt 2 erwähnt bereits erstellt. Schließen Sie den USB an und starten Sie das System von dort.

Um von USB zu booten, müssen Sie die Option Boot von USB aus in Windows selbst wählen. Entweder mit PC-Einstellung (wie bei UEFI) oder durch Drücken der Shift-Taste und Anklicken von Restart.

Wie sicher ist das wetten im Internet

Wenn es früher um das Thema Sportwetten ging, so fanden diese in der Regel vor Ort, zum Beispiel bei einem Pferderennen statt. Doch mit dem Internet und den damit verbundenen technischen Möglichkeiten, hat sich das Sportwetten-Geschäft zunehmend in das Internet verlagert. Heute kann man rund um die Uhr und nahezu zu jeder Sportart auf dieser Welt in eine Sportwette einsteigen. Und das alles vom heimischen Sofa aus. Natürlich stellt sich da zwangsläufig die Frage, wie sicher sind Sportwetten? Den bevor man bei einer Sportwette etwas gewinnen kann, muss man ja erst mal mit seinem Geld einen Einsatz platzieren.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 25.06.2019)


 
betvictor

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
888sport

 
Wettbonus
200€

 
Jetzt Wetten!

Es gibt keine hundertprozentige Sicherheit

Grundsätzlich besteht natürlich bei Sportwetten immer das Risiko das man da hereinfällt. Die Bandbreite beim Risiko kann hierbei sehr vielfältig sein. So reicht diese von der Nichtauszahlung von Gewinnen, über verzögerte Übertragungen bei Livewetten bis hin zu falschen Quoten. Auch in Deutschland gab es schon entsprechende Skandale. Wobei die Sportwettenanbieter das eine Risiko ist, das man noch minimieren kann. Es gibt aber auch ein zweites Risiko, auf dieses man so keinen Einfluss hat. Die Rede ist hier von Manipulationen bei Spielen. Man erinnere sich hier nur an den Skandal bei Fußballspielen in Deutschland. Als Spieler stellt man sich da natürlich die Frage, wie sicher sind Sportwetten? Grundsaätzlich wird man nie eine hundertprozentige Sicherheit haben. Man sollte aber vorsichtig und aufmerksam sein. Und beides fängt schon bei der Auswahl von einem geeignete Sportwetten-Anbieter an. Hier sollte man nicht zwangsläufig sich bei dem Sportwettenanbieter anmelden, der zum Beispiel die besten Quoten anbieten und damit hohe Gewinnmöglichkeiten. Gute Sportwettenanbieter finden Sie aber auf unserer Homepage.

Sicherheit

Vielmehr sollte man darauf achten, ob der jeweilige Sportwettenanbieter über eine gültige staatliche Lizenz verfügt. Seriöse Anbieter informieren darüber entweder in ihrem Impressum oder auf einer eigenen Unterseite ihrer Internetseite. Bei den Sportwettenanbietern sollte man aber auch prüfen, wer diesem gehört. Nicht selten sind einige Sportwettenanbieter im staatlichen Besitz, so wie es mit einem großen Anbieter auch in Deutschland der Fall ist. Auch kann man einen seriösen Anbieter zum Beispiel daran erkennen, ob er möglichst viele Ein- und Auszahlungsmethoden anbietet und ob er über einen erreichbaren Kundenservice verfügt.

Internet und Erfahrungsberichte nutzen

Und natürlich kann auch das Internet selbst Auskunft über einen Sportwettenanbieter geben. Gerade im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Internetseiten und Foren, auf denen sich Spieler austauschen. Nicht selten findet man dort auch zu jeweiligen Sportwettenanbieter Erfahrungsberichte, wo man schnell zwischen seriösen und unseriösen Anbietern unterscheiden kann. Wie man erkennen kann, gibt es zahlreiche Möglichkeiten wie man einen seriösen Sportwettenanbieter erkennen kann. Beachtet man diese Hinweise bei der Auswahl von einem Sportwettenabieter, so kann man das Risiko deutlich herabsetzen.